5.000 Euro für die Aktion Lichtblicke

Die dritte Spende der Firma Schweneker geht an Familien in Not.

Die Firma Schweneker feierte im April ihr 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass werden unter dem Motto „Drei Jahrzehnte, drei Aktionen“ drei Spenden an wohltätige Zwecke vergeben.

Die erste Spende ging an die Tafel des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Vlotho, die zweite Spende ans Tierheim Eichenhof in Vlotho. Die dritte Spende in Höhe von 5.000 Euro wurde jetzt an die Aktion Lichtblicke übergeben.

Die Aktion Lichtblicke der NRW-Lokalradios leistet einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft, indem sie für die Menschen da ist, die keine Lobby haben. Sie hilft dort, wo Hilfe  dringend benötigt wird. Dabei werden neben institutionellen Hilfen hauptsächlich einzelne Familien unterstützt, die in Not geraten sind. „Wir finden, dass dort wichtige Arbeit geleistet wird, die Familien und insbesondere Kindern Hoffnung gibt. Das unterstützen wir gern“, steht in der Pressemitteilung von Schweneker.

Das Unternehmen wurde im April 1992 von Olaf Schweneker gegründet. Inzwischen gibt es vier  Geschäftsbereiche: Architektenhäuser, Wohnungsbau, Immobilienvermittlung und Erschließungen.


Ähnliche Beiträge

Sehr gepflegte Eigentumswohnung mit unverbaubaren Blick auf die Weser-Auen!

Einfamilienhaus in ländlicher Lage mit großem Grundstück und Stallungen!

In gefragter Wohnlage von Löhne Ostscheid: Wohnen in einem modernem Neubau!

×