Stadtnahes Wohlfühldomizil

In Löhne-Gohfeld kann am 26. September ein besonderes Mehrfamilienhaus besichtigt werden. Zur Schau stehen an der Bülowstraße 14 fünf Neubauwohnungen mit individuellen Zuschnitten.

Dieser Neubau punktet mit einer besonders attraktiven Wohnlage: In der Bülowstraße 14 in Löhne-Gohfeld, nur einen Katzensprung entfernt von der Bad Oeynhausener Innenstadt, ist ein Mehrfamilienhaus entstanden, in dem Individualisten sich wohlfühlen können. Die fünf Wohnungen – jede mit einem einzigartigen Zuschnitt – haben schon ihre Eigentümer gefunden und werden in  der nächsten Woche den zukünftigen Nutzern übergeben. Vorher können sich Neugierige die großzügigen Domizile aber noch anschauen. Das Bauunternehmen Schweneker veranstaltet dort am  Sonntag, 26. September, einen Schautag. „Es ist für unsere Kunden ganz wichtig, sich ein Bild zu machen und Inspirationen holen zu können“, sagt Sandra Homeier, Geschäftsführerin bei Schweneker. Sie sei darum sehr froh, dass die Schautage nun endlich wieder stattfinden können. Wer zum Schauen kommen will, müsse aber natürlich nachweisen, dass er oder sie geimpft, getestet  oder genesen ist (3G-Regel). Zu sehen gibt es dann einen modernen Neubau nach KfW 55 Standard mit Staffelgeschoss und Flachdach, der die Grundfläche, auf der er steht, optimal ausnutzt. Um  Raum für Stellplätze zu schaffen, sind diese nämlich auf Erdgeschosshöhe in das Haus integriert worden. Dadurch ergibt sich unten eine etwas geringere Grundfläche als oben. Im Erdgeschoss finden sich zwei Zweizimmerwohnungen, darüber wird es großzügiger, da die Fläche über den Stellplätzen mit dazukommt. Die Wohnungen haben Wohnflächen von 62 bis 142 Quadratmeter. „Die  Wohnungen haben größtenteils eine teilweise überdachte Terrasse oder Balkon“, erklärt Homeier. Auf diesen Außenflächen lässt es sich entspannt sitzen, auchwenn man mal Besuch bekommt. Das gehöre genauso zum Standard der Schweneker-Häuser, wie die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Besonders geräumig ist die Außenfläche im Penthouse. Die größte Wohnung ganz oben hat Dachterrassen mit mehr als 50 Quadratmeter, die sich insgesamt über die gesamte Länge des Wohnhauses erstrecken. Ein gemütlicher Frühstücksbalkon ist von der Küche zugänglich und mit dem weitläufigen Balkon verbunden, den die zukünftigen Bewohner vom Wohnzimmer, der Ankleide oder dem Schlafzimmer betreten können. Mit dem Fahrstuhl, mit dem alle Etagen barrierefrei zu erreichen sind, können die Penthouse-Bewohner bald direkt in ihre Wohnung fahren. Auch die Wohnungen darunter haben viel Luxus zu bieten. Von weiträumigen Bädern mit bodengleichen  Duschen über die offenen Wohn- und Kochbereiche, die sich einige der zukünftigen Bewohner auch ganz individuell gestaltet haben. Denn vieles sei, gerade bei einem frühen Kauf, gut an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, erklärt Sandra Homeier: Ob Bodenbelag, eine halbhohe Wand zur Küche oder besondere Wünsche für Bad und Gäste-WC, jeder könne seine eigenen Vorstellungen mit  einbringen. Ergänzt wird das Wohnangebot durch Abstellräume im Teilkeller mit allem was dazu gehört und einem abschließbaren Abstellraum für Fahrräder im Hofbereich. Neben den Käufern, die die Wohnungen selbst nutzen wollen, gebe es auch Kapitalanleger, die dann im Anschluss vermieten. Auch hier sind alle neuen Mieter schon gefunden. „Das gehört zu unserem Rundum-Sorglos-Paket. Wir kümmern uns dann auch darum, Mieter zu finden“, sagt Homeier. Immer wieder entwickelt Schweneker bebaute oder, wie hier, brach liegende Flächen, um dort Wohnraum zu schaffen.
Das Objekt an der Bülowstraße ist dafür ein weiteres Beispiel. Das Unternehmen sei zudem ständig auf der Suche nach Immobilien und Grundstücken, auch mit Abrisshäusern, in den gesamten Kreisen Minden-Lübbecke, Herford bis nach Bielefeld.


Ähnliche Beiträge

Diese beiden modernen Neubau-Einfamilienhäuser sind bereits verkauft oder reserviert!

Komfortabel Wohnen und Leben in der Südstadt von Bad Oeynhausen!

Interessierte können sich ein Mehrfamilienhaus in Löhne und ein Einfamilienhaus in Rödinghausen ansehen.
Beim Schautag informiert das Team von…

×